Qualität

Qualität

Hier klicken, um die Basisinformation dieses Arbeitsgebiets auszublenden.
Gemäß § 135a SGB V sind die nach § 108 SGB V zugelassenen Krankenhäuser zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der von ihnen erbrachten Leistungen verpflichtet. Der Gemeinsame Bundesausschuss legt die entsprechenden Richtlinien bundeseinheitlich und verbindlich für alle Leistungserbringer fest.
zu den Richtlinien des Unterausschusses Qualitätssicherung
Ergänzende Informationen werden hier durch die KGMV bereitgestellt.

Das Qualitätsbüro bei der KGMV betreut die stationäre Qualitätssicherung nach § 135a i.V. mit § 137 SGB V Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 für nach § 108 zugelassene Krankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern.
Nähere Informationen haben wir hier für Sie als pdf bereitgestellt.
×

Hinweis

Informationen hierzu sind unseren Mitgliedern vorbehalten. Bitte loggen Sie sich ein.